Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Birnen-Tomaten-Gorgonzola-Soße

von mipi
20. Februar 2006

Eine raffinierte Pastasauce, die würzig (wegen des Gorgonzola) und gleichzeitig süßlich (wegen der Birnen) ist.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 gelbe Paprika
  • Etwas Weißwein
  • 1 Birne
  • 60 g Gorgonzola
  • 800 g Dosentomaten
  • Sambal Oelek
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Zwiebel und den Staudensellerie hacken. Die Papika in Stücke schneiden. Etwas Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln,den Staudensellerie und die Paprika zugeben und unter Rühren anbraten. Mit etwas Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. In der Zwischenzeit den Stielansatz von den Tomaten entfernen, und die Tomaten in Stücke schneiden. Die Birne schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Gorgonzola in Würfel schneiden. Die Tomaten zusammen mit ihrem Saft in den Topf geben. Aufkochen lassen. Anschließend die Birnen und den Gorgonzola zugeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen. Die Sauce ca. 20 Minuten köcheln lassen und dann zusammen mit frisch geriebenem Parmesan servieren. Dazu passt lange dünne Pasta.

Tags

Gänge: Pasta
Regionen: Crossover Italien Europa
Zutaten: vegetarisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.