Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

In eigener Sache

  • Frohes neues Jahr!

    Das mankannsessen.de-Team wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gutes und gesundes neues Jahr 2014!
  • Frohes neues Jahr!

    Das mankannsessen-Team wünscht allen Stammlesern und auch allen, die eben mal vorbeischauen, ein frohes und gesundes Jahr 2012, gutes Gelingen beim Kreieren neuer und beim Nachkochen bewährter Rezepte.
  • Frohe Weihnachten!

    Das mankannsessen.de-Team wünscht allen Lesern ein schönes und kulinarisches Weihnachtsfest.
  • Die Pralinensaison hat begonnen: Die besten Pralinenrezepte auf mankannsessen.de

    Die Pralinensaison hat begonnen
    Die Pralinenmeisterin hat die ersten Paletten Pralinenhohlkörper bestellt - ein untrügliches Zeichen, dass die Saison begonnen hat. Selbst gemachte Pralinen schmecken nicht nur gut, sondern sind auch eine tolle Geschenkidee. Ihre Herstellung ist zudem eine kontemplative Handlung, die perfekt in die Vorweihnachtszeit passt. Dies alles ist uns Anlass genug für eine Zusammenfassung der besten Pralinenrezepte der vergangenen Jahre auf mankannsessen.de.

  • No comment! - Endlich gelöst.

    Weinnase und ich haben uns sehr gewundert, dass seit mehr als 4 Wochen niemand auf mankannsessen.de kommentiert hat. Dass das an einem Fehler in der Captcha-Funktion auf unserem Kommentarformular lag, haben wir natürlich nicht bemerkt, da wir eher selten unsere eigene Beiträge kommentieren. Jürgen von Lotta - kochende Leidenschaft hat uns nun dankenswerterweise darauf aufmerksam gemacht. Das Problem ist mittlerweile gelöst, und wir freuen schon auf die nächsten Kommentare.
  • Frohe Weihnachten!

    Das mankannessen.de-Team wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes und vor allem kulinarisches Weihnachtsfest.
  • Man kann's essen! - kommt ins Fernsehen

    Das Perfekte Dinner des Senders VOX findet in der kommenden Woche in Düsseldorf statt. Teilnehmerin Susanne, die am Donnerstag, den 13. August kochen wird, hat Man kann's essen! die ganz besondere Ehre erwiesen, sich für ein Gericht aus unserem Blog zu entscheiden. Ihre Wahl fiel auf Weinnases Lammrücken mit Pinienkernkruste. Was kann da noch schiefgehen? Wir drücken Susanne von hier aus die Daumen.

  • Neuer Autor: Weinnase

    Weinnase wird tief in die Gläser schauen
    Ab sofort werde ich auf Man kann's essen! nicht mehr alleine schreiben. Verstärkung bekomme ich durch den neuen Co-Autor Weinnase. Weinnase wird - wie sein Pseudonym schon sagt - seine Nase vorwiegend in Weine stecken und der Frage Kann man ihn trinken? nachgehen. Damit wird der Themenumfang von Man kann's essen! auf den Bereich Weinempfehlungen erweitert. Abgesehen von Bacchus' Reich wird Weinnase sich natürlich nach Lust und Laune auch zu allen anderen Aspekten rund ums Thema Essen und Trinken äußern. Ein herzliches Willkommen an Weinnase!

  • Frohes neues Jahr!

    Man kann's essen! wünscht allen Lesern ein gutes und gesundes neues Jahr 2009! Wir freuen uns auf viele neue kulinarische Kreationen.

  • Frohe Weihnachten!

    Allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest. Mögen die Weihnachtsmenüs allerorten gelingen!
  • Tapetenwechsel

    Tapetenwechsel
    Zugegebenermaßen sind in diesem Blog in letzter Zeit nicht allzu viele neue Beiträge veröffentlich worden. Das lag allerdings nicht daran, das der Betreiber zu faul war, sondern das Content Management System ist auf die neueste Version (jetzt Drupal 6.6) aktualisiert worden, und das hat doch einige Zeit gekostet. Notwendig geworden war dies, da die alte Version - zumindest laut Aussage des Webspace-Providers - nicht mehr auf den aktuellen MySQL-Versionen läuft und somit der Provider sein System nicht aktualisieren kann. Dann lieber - auch wenn es mit viel Arbeit und Nervenverlust verbunden ist - baldmöglichst auf die aktuelle Version umsteigen. Und wenn schonmal die ganze Arbeit anfällt, dann am besten gleich noch einen Tapetenwechsel, also das Design der Site überarbeiten (hoffentlich gefällt's). Ab jetzt wird es hier also wieder häufiger neue Rezepte geben.

  • Problem gelöst - es geht wieder weiter

    Wie einige Besucher leider mitbekommen mussten, gab es in den vergangenen zwei Tagen diverse Probleme mit meiner Website. Dies ist nun zum Glück in Zusammenarbeit mit dem Provider gelöst worden. Der Fortführung des Blogs steht nun also nichts mehr im Wege. Es geht weiter mit einem Rezept zur Völkerverständigung.

  • Man kann's essen! - Neueröffnung

    Als Website-Betreiber möchte man natürlich auf er Höhe der Zeit sein. Das bedeutet aktuell die Nutzung von "social software". In vergangenen Zeitaltern knallte der Betreiber einer Site den Besuchern seinen Inhalt vor den Latz, den sie dann konsumieren oder es sein lassen konnten. In der neuen Welt des elektronischen Miteinanders gestaltet der Besucher den Inhalt weitestgehend selbst. mankannsessen.de verschließt sich diesem Trend selbstverständlich nicht und ist entsprechend umgebaut worden. Das bedeutet im Einzelnen: