Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Nussecken

von mipi
20. Februar 2006

Zutaten

Teig

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Margarine
  • 1 TL Backpulver

Belag

  • 4 EL Wasser
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g gehackte Mandeln
  • Dunkle Kouvertüre zum Bestreichen

Zubereitung

Teig

Alle Teigzutaten verkneten und kalt stellen. Danach auf einem Blech ausrollen. Der Teig läßt sich leichter ausrollen, wenn er dabei mit Klarsichtfolie bedeckt wird.

Belag

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser langsam in einem Topf auf dem Herd erwärmen. Dann die Nüsse dazugeben, gut verrühren und abkühlen lassen. Nun die Masse auf den mit Marmelade bestrichenen Teig geben. Bei 175 - 200 °C für 20 - 30 Minuten backen. Kuchen in ca. 6 - 8 cm große Stücke und dann in Dreiecke schneiden. Diese mit den Spitzen in die Kouvertüre tauchen.

Tags

Gänge: Desserts
Regionen: Deutschland Europa
Zutaten: vegetarisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.