Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Mandeltorte mit Zitronen

von mipi
25. März 2008

Mandeltorte mit Zitronen
Ein Kuchen, den ich nicht unbedingt mit Spanien verbinde, er stand aber in der Zeitschrift Schrot & Korn unter der Rubrik "Spanische Küche". Wie dem auch sei, er ist biologisch wertvoll und außerdem sehr lecker (ging beim Osterbrunch weg wie geschnitten Brot).

Zutaten

  • Etwas Butter
  • 100 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 200 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • Salz
  • Abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 4 Eier
  • 180 g Rohrzucker
  • 50 ml Zitronensaft
  • 8 dünne Zitronenscheiben
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

Den Backofen auf 160 - 175 °C vorheizen. Den Boden einer Springform (Durchmesser: 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand mit der Butter fetten. Das Mehl, die Mandeln, eine Prise Salz und den Zitronenabrieb mischen. Die Eier in eine Rührschüssel schlagen, den Rohrzucker zugeben und mit einem Mixer auf höchster Stufe cremig dicklich aufschlagen. Die Mehlmischung und den Zitronensaft unterrühren. Nun den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Die Zitronenscheiben entlang des Kuchenrandes legen. Den Kuchen im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30 - 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und mit dem Puderzucker bestäuben.

Tags

Gänge: Desserts Kuchen
Regionen: Spanien Europa
Zutaten: vegetarisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.