Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Kalbssteaks mit Balsamico-Spargel und Zitronensauce

von mipi
13. April 2009

Kalbssteaks mit Balsamico-Spargel und Zitronensauce
Die Spargelsaison hat begonnen. Wir starteten sie in diesem Jahr allerdings nicht mit weißem aus der Heimat sondern mit grünem Spargel aus Italien. Auf mediterrane Weise zubereitet (in Olivenöl bissfest gebraten und mit einem Schuss Aceto Balsamico abgelöscht) bildete er eine köstliche Unterlage für die gegrillten Kalbssteaks. Komplettiert wurde das Ganze durch eine Zitronensauce. Dazu passt ein frisches Baguette perfekt.

Zutaten

(für 2 Personen)

Zitronensauce

  • 800 ml Kalbsfond
  • 250 ml trockener Weißwein
  • Saft zweier Zitronen
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Brauner Zucker (mehrere Esslöffel)
  • Mehlbutter

Balsamico-Spargel

  • 500 g grüner Spargel
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Aceto Balsamico

Kalbssteaks

  • 2 Kalbssteaks
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zitronensauce

Den Kalbsfond zusammen mit dem Weißwein in einem Topf bei mittlerer Hitze auf ca. 250 ml einkochen lassen. Dann den Zitronensaft und Kukuma zugeben. Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Mit Mehlbutter auf die gewünschte Konsistenz bringen. Dann bis zum Servieren warm stellen.

Balsamico-Spargel

Den Spargel waschen und trocken tupfen. Falls notwendig die Stangen im unterer Bereich schälen. Dann die Stangen in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Dicke Stücke ggf. längs durchschneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Spargelstangen hinzufügen und ca. 5 - 10 Minuten unter rühren bissfest garen. Salzen und Pfeffern. Am Schluss einen Schuss Aceto Balsamico zugeben und gut verrühren.

Kalbssteaks

Die Steaks gründliche unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Eine Grillpfanne mit etwas Öl auspinseln und auf hoher Stufe erhitzen. Die Steaks in die Pfanne geben und von beiden Seiten einige Minuten scharf anbraten. Dabei Salzen und Pfeffern. Anschließend einige Minuten in Alufolie ruhen lassen. Die Steaks dann auf dem Spargel anrichten. Etwas Sauce außen herum träufeln und zusammen mit frischem Baguette servieren.

Tags

Gänge: Hauptgerichte
Regionen: Crossover
Zutaten: nicht-vegetarisch Fleisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.