Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Köstliches für laue Sommerabende: Auberginenauflauf nach Marcella Hazan

von mipi
10. Juli 2009

Auberginenauflauf
Auberginengerichte sind zur Zeit sehr beliebt, wie wir bereits bei Barbara und Robert sehen konnten. Hier ist nun mein Beitrag: Auberginenauflauf nach Marcella Hazan, eines unserer Lieblingsgerichte - köstlich an einem lauen Sommerabend auf dem Balkon oder der Terasse mit einem kühlen Rosé (gerne auch aus dem Weinschlauch). Hoffen wir also, dass das Wetter mal wieder etwas besser wird.

Zutaten

(für 2 Personen)

  • 3 mittelgroße Auberginen
  • Pflanzenöl
  • 800 g italienische Dosentomaten, grob gehackt mit Flüssigkeit
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Chili
  • Etwas Olivenöl extra vergine
  • Salz
  • 250 g Mozzarella
  • Einige Basilikumblätter gehackt
  • Butter
  • Frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auberginen in ca. 1 cm breite Schieben längs aufschneiden und ihnen die Bitterstoffe entziehen. Anschließend die Scheiben portionsweise unter Verwendung des Pflanzenöls in einer Pfanne goldbraun braten und das Fett mit Küchenkrepp abtupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chili halbieren und die Kerne entfernen. Chili und Knoblauch in einem Topf mit etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und einige Minuten anbraten. Dann die Tomaten und etwas Salz dazu geben und alles auf die Hälfte einkochen. Den Mozzarella in möglichst dünne Scheiben schneiden. Den Boden und die Seiten einer Auflaufform mit Butter einfetten und etwas von der Tomatensauce auf dem Boden verteilen. Eine Lage Auberginenscheiben hineinlegen, diese mit Tomatensauce bestreichen, mit Mozzarellascheiben belegen, mit etwas Parmesan und Basilikum bestreuen. Das Ganze wiederholen bis alle Auberginenscheiben verbraucht sind. Mit einer Lage Auberginen abschließen. Diese mit reichlich Parmesan bestreuen. Die Form in den Backofen stellen. Nach etwa 20 min. kontrollieren, ob sich zuviel Flüssigkeit gesammelt hat und diese ggf. abschöpfen und weggießen. Anschließend weitere 15 min. in den Backofen stellen. Dann servieren.

Tags

Gänge: Vegetarische Hauptgerichte
Jahreszeiten: Sommer
Köche: Marcella Hazan
Regionen: Italien Europa
Zutaten: vegetarisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.