Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Perfekt zum Grillen: Lauwarmer Karottensalat

von mipi
19. Mai 2010

Lauwarmer Karottensalat
"Der kälteste Mai des Jahrtausends" titelte unlängst die Bild-Zeitung. Und wenn Bild so etwas schreibt hat das schon Gewicht. Zumindest scheint sich das Wetter nun endlich zusammen zu reißen und frühlingshafter zu werden. Als Foodblogger kann man sich also mal wieder vorsichtig mit einem Grillrezept an die Öffentlichkeit wagen. Und zwar mit einem denkbar einfachen und absolut köstlichen Karottensalat, der perfekten Beilage zum Grillevent.

Zutaten

(für 4 - 6 Personen)

  • 2 Bund Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Aceto Balsamico Bianco
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

Die Karotten schälen und quer in gleich dicke, etwa daumenbreite Stücke schneiden. Die Stücke bissfest garen (z.B. dämpfen) und sofort in eine Schüssel geben. Aus Zitronensaft, Olivenöl, Balsamico bianco, Salz, Pfeffer sowie dem geschälten und durchgepressten Knoblauch eine Vinaigrette herstellen und mit den Karottenstücken gut vermengen. Die Petersilie hacken und untermischen. Den noch warmen Salat sofort servieren.

Tags

Gänge: Beilagen Salate
Regionen: Deutschland Europa
Zutaten: vegetarisch
tags: Grillen

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.