Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Endlich Sommer: Bistecca di tonno con salsa al vino bianco e acciughe - Tunfischsteaks mit Weißwein-Anchovis-Sauce

von mipi
27. Juni 2010

Tunfischsteaks mit Weißwein-Anchovis-Sauce
Jetzt ist es also tatsächlich doch noch Sommer geworden, dieses Jahr. Das schreit nach einem leichten, mediterranen Fischgericht. Marcella Hazan hat da genau das richtige: Bistecca di pesce con salsa al vino bianco e acciughe. Bzgl. der Wahl des Fisches lässt sie dem Nachkocher / der Nachkocherin die interpretatorische Freiheit. Wir haben uns für Tunfisch entschieden. Und das Rezept hält, was es verspricht: Sommerlich, leicht und sehr lecker. Hoffen wir also, dass das Wetter dieses Jahr noch weitere Gelegenheit bietet, so etwas zu kochen.

Zutaten

(für 2 Personen)

  • Olivenöl
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 Sardellenfilets (in Salzlake eingelegt)
  • 2 Tunfischsteaks (zusammen ca. 500 g)
  • 250 ml trockener Weißwein
  • Etwas Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Frisches Baguette

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Petersilie hacken. Die Sardellenfilets gründlich unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Den Tunfisch unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Zwiebeln in etwas Olivenöl andünsten. Sie sollen dabei keine Farbe nehmen. Dann die Petersilie zugeben, leicht salzen und kurz umrühren. Dann den Wein angießen und die gehackten Sardellen zugeben. Unter ständigem Rühren die Flüssigkeit leicht einkochen lassen. In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Die Tunfischsteaks leicht mehlieren und dann von beiden Seiten jeweils 2 Minuten scharf anbraten. Dabei salzen und pfeffern. Der Fisch soll innen noch roh sein. Die Hitze reduzieren und die Weißwein-Anchovis-Sauce angießen. Weitere 1 - 2 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder Sauce auf die Steaks löffeln. Dabei soll der Fisch innen jedoch rosa und zart bleiben. Dann sofort mit frischem Baguette servieren.

Tags

Gänge: Hauptgerichte
Jahreszeiten: Sommer
Köche: Marcella Hazan
Regionen: Mittelmeer Italien Europa
Zutaten: Fisch nicht-vegetarisch

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.