Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Grillbeilage de luxe: Avocado-Mango-Salat mit Rucola

von weinnase
04. August 2016

Avocado-Mango-Salat mit Rucola
Das nächste Sommerhoch ist im Anmarsch, Zeit für eine Grillbeilage mit Niveau. Zum Glück wird man beim Kochportal springlane.de bestens bedient. Der Newsletter vom 22.07. präsentierte 15 Feierabend-Salate, von denen sich jeder einzelne in einer Viertelstunde zubereiten lässt. Darunter auch unser heutiger Kandidat, der Avocado-Mango-Salat mit Rucola. Die Rezeptur besticht durch ihre geniale Komposition von Frische und Würze. Und wenn man dann noch ein Dressing mit fruchtiger Crema balsamica und ebensolchem Olivenöl dazu zaubert, könnte man schon fast die Hauptmahlzeit auf dem Grill vergessen.

Zutaten

für 3 Portionen (Mengen aus dem Rezept leicht angepasst)

Salat

  • 1 Mango
  • 2 Avocados
  • 175 g Büffelmozzarella (Bio-Qualität)
  • 100 g Rucola
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Limette (ausgepresster Saft)
  • Salz, Pfeffer

Vinaigrette

  • 50 ml Multivitamin- oder Orangensaft
  • 1/2 Tasse feinstes Olivenöl
  • 1/4 Tasse fruchtige Crema balsamica (z. B. Granatapfel, Cranberry, Zitrone)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Vinaigrette Fruchtsaft, Olivenöl, Crema balsamica sowie Salz und Pfeffer verrühren und beiseite stellen. Avocados und Mango schälen, entkernen, genau wie den Mozzarella fein würfeln und mit dem Limettensaft vermengen. Rucola waschen, trockenschleudern und auf die Salatteller verteilen. Die Mango-Avocado-Mozzarella-Würfel darauf verteilen und die Vinaigrette darüberträufeln. Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne leicht braun anrösten und als Topping über den Salat geben.

Tags

Kommentare

Wir bitten um Verständnis dafür, dass zum Kommentieren eine Anmeldung erforderlich ist. Dies ist der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet. Eine Anmeldung per E-Mail erfordert lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse.