Foodblog - Gehoben, aber nicht abgehoben

Ofenspargel mit Bärlauch-Vinaigrette

von weinnase
23. April 2021

Ofenspargel mit Bärlauch-Vinaigrette
Auf dieses Rezept der Küchengötter bin ich aus Zufall gestoßen, weil ich die Garzeit von grünem Ofenspargel recherchiert habe. Eigentlich bin ich, was Spargel angeht, eher ein Purist. Salz, Olivenöl, evtl. etwas Sahne, mehr braucht es normalerweise nicht, damit mir Spargel richtig schmeckt. Diese eher aufwändige Vinaigrette dagegen ist eine echte Offenbarung. Das Ergebnis kombiniert erstmals zwei meiner Lieblingszutaten, Bärlauch und grüner Spargel, und ist bereits jetzt eins meiner neuen Lieblings-Frühlingsrezepte.

Das Originalrezept habe ich etwas modifiziert, z. B. die Gartemperatur auf 150 °C gesenkt und dafür die Garzeit auf 20 Minuten verlängert, außerdem die Spargelstangen in der Pfanne angebraten, um den Spargel gemeinsam mit meiner Fleischbeilage (siehe “Dazu passt…") im Ofen garen zu können.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 kg grüner Spargel
  • 120 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • 100 g Bärlauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 reife Birne
  • 2 EL Kapern
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Senf
  • Pfeffer
  • 1 EL Goldsaft

Zubereitung

Den Backofen auf 150° vorheizen. Die Eier in 8 Min. hart kochen. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bei starker Hitze kurz anbraten. Dann nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Im Ofen (Mitte) mit Heißluft in ca. 20 Min. weich garen.

Inzwischen den Bärlauch waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das dunkle Grün abschneiden. Das helle Grün und den weißen Teil fein hacken. Die Eier pellen, die Hälfte davon grob und den Rest fein hacken. Die Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Kapern grob hacken. Die Zitronen heiß waschen und trocken reiben, die Schalen abreiben und den Saft auspressen.

Die Hälfte des Bärlauchs, Birne, Zitronenschale und -saft, Senf, Salz, Pfeffer, 100 ml Olivenöl, die grob gehackten Eier und den Goldsaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer zu einer Vinaigrette pürieren. Den Spargel mit der Vinaigrette, restlichem Bärlauch, Frühlingszwiebeln, Kapern und den übrigen Eiern auf einer Platte anrichten.

Dazu passt…

…ein badischer Sauvignon blanc, knuspriges Baguette und Schweinefilet im Bärlauch-Speck-Mantel (im Rezept die Hähnchenbrust durch Schweinefilet ersetzen und bei 150 °C im Ofen garen).

Tags

Gänge: Hauptgerichte
Jahreszeiten: Frühling
Regionen: Deutschland
Zutaten: vegetarisch

Kommentare

Wir freuen uns sehr über Kommentare. Der steigenden Anzahl von Spam-Kommentaren geschuldet ist dafür allerdings eine Anmeldung erforderlich. Meldet man sich per E-Mail an, ist lediglich eine Bestätigung der eigenen E-Mailadresse erforderlich.